Dritter Sieg im dritten Spiel | RW Werneuchen – FSV Lok Eberswalde II endet 5 : 0

Beitragsbild Fußball mit Logo

Avatar Karl Lehmann(K.L.) 10. Sept. 2017

„Schmuddeliges“ Herbstwetter war der Begleiter des dritten Punktspiel der Rot-Weißen-Herrenmannschaft gegen den FSV Lok Eberswalde II.

Von Anfang an ließ unsere Mannschaft keine Zweifel aufkommen, zu Hause auch gegen die Eberswalder gewinnen zu wollen. Und das, obwohl unsere Mannschaft wegen einer roten Karte im vergangenen Pokalspiel nicht in voller Besetzung antreten konnte.
Bereits in der 17. Minute konnte Daniel Ast unsere Mannschaft mit  1 : 0 in Führung schießen. Acht Minuten später erhöhte Chris Winkelmann auf 2 : 0. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Kabinen.

 

Punktspiel RW WER_FSV Lok Eberswalde II

Malte Schenk, Chris Winkelmann und Marek Adam trafen dann in der 2.Halbzeit noch je einmal zum verdienten Endergebnis 5 : 0.
Mit 9 Punkten aus drei Spielen liegt unsere Mannschaft damit an der Tabellenspitze der Kreisklasse Ost, gefolgt von der SpG Finow/​Lichterfelde II mit 7 Punkten. Zwei weitere Verfolger verfügen ebenfalls über 7 Zähler.

Anmerkung: Ein faires Spiel ohne gelbe Karten.

Kuriosität am Rande: Ein junges Kätzchen scheint sich so langsam zum „heimlichen Maskottchen“ der Rot-Weißen zu entwickeln  🙂 (siehe Foto).

Am 17. Sept. 2017 geht es dann auswärts gegen den SV 1969 Melchow/Grüntal, dem derzeit 13. der Tabelle. Anstoß ist um 15:00 Uhr

 

Fotos (11)  – zum Vergrößern bitte anklicken!

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.