Kunst am Jakobsweg – 1

Beitragsbild Tafel "Kunst am Jakobsweg"

DSC_0514 klein WPWerneuchen ist um eine Kunstattraktion reicher.

Am Jakobsweg, der u.a. von Werneuchen über Löhme, Börnicke nach Bernau führt (ca. 15 km), wurde eine weithin sichtbare Pilgersilhouette aufgestellt.
Gestaltet hat sie der Börnicker Künstler Ekkehard Koch im Rahmen seines Projektes „Kunst am Weg“.
Die ganz in schwarz gehaltene Holz-Silhouette zeigt vier überlebensgroße Pilgerer auf dem Weg nach Löhme.
Sie steht kurz vor
den Bahngleisen an der rechten Seite der KAP-Straße, die von der B158 kommend Richtung Löhme führt.
Ihre Einweihung ist für den 01. Sept.2013 geplant.
An diesem
Tag wird wieder gemeinschaftlich gepilgert, organisiert durch die Städte Werneuchen und Bernau.
Startpunkt ist der Marktplatz von Werneuchen, 10:00 Uhr.
Eine zweite von Koch gestaltete Pilgergruppe steht bereits am Jakobsweg in Börnicke (Dorfausgang Börnicke  KAP-Str. Richtung Bernau).


 

Fotos zum Vergrößern bitte anklicken !

Print Friendly, PDF & Email