Wasserbombenschießen in Seefeld

Beitragsbild Wasserbomben

Alljährlich veranstaltet die Schützengilde Löhme 1992 e.V. ihr inzwischen zu einer gewissen Tradition gewordenes Wasserbombenschießen im Löhmer Park.

Auf dem sorgsam abgesperrten Gelände am Löhmer Haussee wurde mit einer Schrotflinte (Kaliber 9 mm) auf mit Wasser gefüllte, in die Luft geschleuderte  Luftballons geschossen. Ein lustiges und zugleich sehenswertes „Schauspiel“ wenn die Ballons dann entweder getroffen in der Luft oder ungetroffen auf dem Wiesenboden zerplatzen.
Wer sich für den Schießsport interessiert, kann gern bei der Schützengilde Löhme vorbeischauen (Ansprechpartner: Frank Völzke,  0151 / 17  88  13  40).

 

Fotos zum Vergrößern bitte anklicken !

Print Friendly, PDF & Email