Neugestalteter Bahnhofsvorplatz in Seefeld offiziell übergeben

Header Übergabe Bahnhofsvorplatz Seefeld

Lange hat es gedauert. Baubeginn war Sept. 2018. Aber nun sind die Bauarbeiten am Bahnhofsvorplatz in Seefeld abgeschlossen.

Am 15. April 2019 durchschnitten Bürgermeister Horn, der Ortsvorsteher Frank Kulicke und Vertreter der Baufirmen und der Stadtverwaltung symbolisch das Eröffnungsband und übergaben damit den neugestalteten Bahnhofsvorplatz der Öffentlichkeit.
Die Bausumme betrug rund 293.000 €. Ein wesentlicher Teil davon stammt aus Mitteln des Landes Brandenburg.

Übergabe Bahnhofsvorplatz Seefeld

Errichtet wurden für den als Park and Ride ausgewiesenen Parkplatz 19 Parkplätze (einer davon für Behinderte), 22 überdachte Fahrradstellplätze und 2 Fahrradboxen.
An der Treppe zur Krummenseer Chaussee und auf dem Weg zum Bahnsteig wurden Wegweiser für Sehbehinderte in den Boden eingelassen.
Für “Grün” sorgen 9 angepflanzte Bäume der Sorte Apfeldorn (Crataegus x lavallei ‘Carrierei’).

Zum Vergrößern der Fotos diese bitte anklicken !

Und noch ein kleiner fotografischer Rückblick vom Oktober 2018 bzw. April 2019.

Zum Vergrößern der Fotos diese bitte anklicken !