KJS Barnim startet in die Freiluftsaison

KJS Saisonstart in Altlandsberg Header

Avatar Karl Lehmann (K.L.) 5. April 2019

Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen – was will man mehr für einen Start in die Freiluftsaison der Leichtathleten des Kinder-, Jugend- und Seniorensport Barnim e.V. (KJS Barnim).
Und es gab eine Premiere für die mehr als zwanzig Leichtathleten des Vereins. Dem KJS Barnim steht ab sofort eine neue, kostenfrei nutzbare Trainingsstätte zur Verfügung.
Trainiert wird wöchentlich bis zum 31.10.2019 jeweils mittwochs von 17:00 – 18:30 Uhr und freitags von 16:30 – 18:00 Uhr auf der Altlandsberger Sportanlage am Bollersdorfer Weg.

  • KJS Saisonstart in Altlandsberg
  • KJS Saisonstart in Altlandsberg

Der Standortwechsel war notwendig geworden, da in Werneuchen für den KJS Barnim keine akzeptable Sportplatz-Fläche zur Verfügung steht (u.a. 28,00 € je Std. für die Sportplatznutzung an der Wegendorfer Str.).

Im Mittelpunkt des Auftakttrainings standen zunächst die obligatorischen Aufwärmübungen wie Warmlaufen (drei Stadionrunden) und gymnastische Übungen. Danach standen Sprintübungen auf dem Programm.

Gestartet ist der Kinder-, Jugend- und Seniorensport Barnim e.V. (KJS Barnim) zu Jahresbeginn mit 12 Gründungsmitgliedern. Mit Stand von April 2019 ist die Mitgliederzahl auf 64 (darunter 17 Senioren und Seniorinnen) angewachsen. Und der Mitgliederzustrom hält an, wie aus Anfragen an die Vereinsführung zu entnehmen ist. Hinzu kommt, dass auch vermehrt Interesse aus dem Altlandsberger Bereich (Ortsteile eingeschlossen) am KJS Barnim besteht.

Kontakt zum KJS Barnim:

Website | Facebook | Telefon Vorstand: 0172 / 32 134 98