Abschied von einem zwanzigjährigen Werneuchener Provisiorium

Sportplatzgelände Werneuchen Header

(K.L.) 01. Dez. 2018 Abschiednehmen vom Werneuchener Jugendtreff, dazu hatten die Werneuchener Jugendtreffleiterin Melanie Freese und der Jugendkoordinator Werneuchens, Michel Seifert, für den 30. Nov. 2018 eingeladen. Besucher hatten an diesem Tag letztmalig die Chance, einen Blick in das rund zwanzig Jahre alte Jugendtreff-Provisorium zu werfen und wer wollte, konnte […]

Weiterlesen

Kirchen unserer Region kurz vorgestellt – Dorfkirche Weesow

Beitragsbild Kirche Weesow

In loser Folge stellen wir auf unserer Website Kirchen in unserer Region in Wort und Bild kurz vor. Nachdem wir Ihnen bereits die Stadtpfarrkirche St. Michael in Werneuchen, die Dorfkirche Krummensee, die Dorfkirche Seefeld und die katholische Kirche Werneuchen vorgestellt haben, geht es heute um die evangelische Dorfkirche in Weeesow.Sie steht mitten im Dorfkern […]

Weiterlesen

Kirchweihfest in Hirschfelde

Beitragsbild Kirchweihfest in Hirschfelde

Am 09. Mai 2015 fand ein Kirchweihfest im Werneuchener Ortsteil Hirschfelde statt Nach einem Gottesdienst in der aus der Mitte des 13. Jahrhunderts stammenden Feldsteinkirche konnte das Gotteshaus auch von innen besichtigt werden.Es beherbergt nach einer mehrjährigen Sanierung einen kleinen Altar- und einen Ausstellungsraum, in dem das Leben und Wirken von […]

Weiterlesen

Ehrendes Gedenken zum 70. Jahrestag der Befreiung am Mahnmal in Seefeld

Beitragsbild 70. Jahrestag der Befreiung; Denkmal Seefeld

Am 08.Mai 2015 jährte sich zum 70.-mal der Tag an dem mit der Unterzeichnung der Kapitulationsurkunde durch die deutsche Wehrmacht der 2. Weltkrieg beendet wurde.Am Seefelder Mahnmal gedachten Werneuchener der Toten und legten Blumen und Kränze nieder.Mit dabei waren der Barnimer Landrat, der Werneuchener Bürgermeister und eine Vertreterin der russischen Botschaft.Das Mahnmal wurde […]

Weiterlesen

Sowjetisches Mahnmal in Seefeld erhält neues Umfeld

Beitragsbild Sowjetisches Mahnmal Seefeld

Etwas unbeachtet von der Öffentlichkeit wurde begonnen, dem sowjetischen Mahnmal in Seefeld ein angemesseneres Aussehen und eine Ergänzung zu geben. Komplett erneuert wurden z.B. die Gehwege zum Mahnmal und der Zuweg von der Mittelinsel.Es ist sicher davon auszugehen, dass im kommenden Frühjahr noch die gärtnerischen Arbeiten folgen werden.    Fotos […]

Weiterlesen
1 2