Im Werneuchener Ortsteil Weesow wird im März der Ortsbeirat neu gewählt

Ortsmitte Weesow

Avatar Karl Lehmann (K.L.) 28.12.2019

Am 29. März 2020 wird in Weesow – ein Ortsteil von Werneuchen – der Ortsbeirat neu gewählt.
Dies ist notwendig geworden, weil ein Mitglied des bisherigen Ortsbeirates, der ohnehin nur aus zwei Personen bestand, zurückgetreten ist.
Die Wahlbekanntmachung vom 12. Dez. 2019 und die für die Wahl erforderlichen Mustervordrucke sind auf der Website der Stadtverwaltung veröffentlicht worden.

Die Wahlbekanntmachung findet man auch im Amtsblatt der Stadt Werneuchen / Ausgabe 12, Seite 3-5.
Für den Ortsbeirat können drei Mitglieder gewählt werden.
Wahlvorschläge müssen spätestens bis zum 23. Januar 2020, 12:00 Uhr bei der Wahlleiterin der Stadt Werneuchen eingereicht werden.
Am 28. Januar 2020 beschließt der Wahlausschuss in öffentlicher Sitzung über die Zulassung der Wahlvorschläge.

Im Gegensatz zu den bisherigen Weesower Ortsbeiratswahlen ist diesmal etwas mehr Spannung “im Rennen” um die Besetzung des Ortsbeirates zu erwarten. Dem Vernehmen nach soll es mehrere Kandidaten/-innen geben, die sich zur Wahl stellen wollen. Die Unabhängige Wählergruppe Werneuchen (UWW) hat z. B. begonnen, mittels Flyer geeignete Kandidaten anzusprechen.
In der Wählerinitiative Werneuchen (WIW) soll es ebenfalls Überlegungen geben, eigene Kandidaten aufzustellen. Ab dem 28. Januar 2020 wissen wir dann mehr. Werneuchen-info.de wird weiter darüber berichten.

Nachtrag: Die Unabhängige Wählergruppe Werneuchen (UWW) hat zwischenzeitlich einen Flyer zur Ortsbeirartswahl in Weesow veröffentlicht.